loader image
- Anzeige -
Slider

4 Einsätze der Feuerwehren im Landkreis WT am MIttwoch

Laufenburg: Maschinenbrand – Feuer schnell gelöscht

In einem Betrieb in Laufenburg kam es am Mittwoch, 24.02.2021, zu einem Maschinenbrand. Gegen 12:20 Uhr war das Feuer bemerkt worden. Die Brandmeldeanlage hatte ausgelöst. Der Brand konnte schnell gelöscht werden. Neben der Werksfeuerwehr waren auch die Feuerwehren aus Laufenburg und Murg im Einsatz, wie auch der Rettungsdienst. Gebäudeschaden entstand keiner, der Sachschaden an der Maschine liegt bei rund 15000 Euro. Eine technische Ursache dürfte in Frage kommen.

St.Blasien: Kaminbrand sorgt für großen Feuerwehreinsatz

Ein gemeldeter Kaminbrand sorgte am Mittwoch, 24.02.2021, im Albtal, für einen großen Feuerwehreinsatz. Starker Rauch drang gegen 16:10 Uhr aus einem Haus. Die Feuerwehr musste mit Atemschutz ins Objekt vordringen. Offene Brandherde konnte keine entdeckt werden. Vielmehr war es beim Anheizen zur der starken Rauchentwicklung gekommen. Sachschaden dürfte keiner entstanden sein. Der zuständige Schornsteinfeger war vor Ort. Die Feuerwehr war mit fünf Fahrzeugen im Einsatz.

Waldshut-Tiengen/ Bonndorf: Angebranntes Essen sorgt für Feuerwehreinsätze

Angebranntes Essen hat am Mittwoch, 24.02.2021, für Feuerwehreinsätzen in WT-Tiengen und Bonndorf gesorgt. In beiden Fällen brauchte die Feuerwehr nicht zu löschen. In Tiengen war kurz vor 15:00 Uhr starker Rauch aus einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus gemeldet worden. In der betroffenen Wohnung war niemand zu Hause. Bereits einem Nachbarn war es vor Eintreffen der Feuerwehr gelungen, über den Balkon in die Wohnung zu gelangen und eine Pfanne von der eingeschalteten Herdplatte zu nehmen. Gegen 19:20 Uhr löste die Brandmelder in einem Haus in Bonndorf aus. Auch hier war vermutlich angebranntes Essen für die Auslösung der Anlage verantwortlich. Die Feuerwehr hatte das Gebäude vorsorglich geräumt. Weder Sach- noch Personenschäden waren zu beklagen.

Quelle: Pressemeldung der Polizei