loader image

Sorting by

×
- Anzeige -

Avenged Sevenfold begeistert in Basel

Am Dienstag, den 11. Juni 2024, fand in der St. Jakobshalle Basel ein Konzert statt, das Metal-Fans aus der ganzen Region anzog. Die Türen öffneten sich um 18:00 Uhr, und die ersten Töne erklangen dann mit der Vorband Blackmordia, gefolgt von Annisokay. Beide Bands wurden vom Publikum hochgelobt und sorgten für eine grandiose Stimmung in der Halle.

Die Spannung stieg, als sich der Beginn des Hauptacts näherte. Avenged Sevenfold, auch bekannt als A7X, betrat schließlich mit einer leichten Verspätung von etwa 20 Minuten die Bühne. Technische Probleme verzögerten den Start, doch die tausenden Besucher blieben geduldig und ließen sich die Vorfreude nicht nehmen.

Avenged Sevenfold, die mit ihrem aktuellen Album „Life Is But A Dream“ auf Tour sind, präsentierten eine beeindruckende Setliste. Der Abend begann kraftvoll mit „Game Over“ und führte das Publikum durch eine Reise aus neuen Hits und Klassikern. Songs wie „Hail to the King“, „Bat Country“ und „Nightmare“ rissen die Fans mit. Auch emotionale Stücke wie „So Far Away“ und „A Little Piece of Heaven“ durften nicht fehlen.

Die Band, bestehend aus M. Shadows, Synyster Gates, Zacky Vengeance, Johnny Christ und Brooks Wackerman, bewies erneut, warum sie zu den Giganten der Metal-Szene gehört. Mit über 10 Millionen verkauften Alben, mehreren Nr. 1-Platzierungen in den Billboard Top 200-Album-Charts und über einer Milliarde Spotify-Streams, hat A7X eine beeindruckende Karriere hingelegt. Ihre Liveshows sind spektakulär, und auch in Basel enttäuschten sie nicht. Die Arena bebte unter den mächtigen Klängen und der energiegeladenen Performance der Band.

Das Publikum zeigte sich begeistert und sang bei vielen Liedern lautstark mit. Die Atmosphäre war elektrisierend, und die Fans wurden mit einem unvergesslichen Konzertabend belohnt. Trotz der anfänglichen technischen Schwierigkeiten verlief der Rest der Show reibungslos, und die Musiker zeigten sich in Bestform.

Mit Hits wie „The Stage“, „Afterlife“ und „Save Me“ setzte Avenged Sevenfold ein musikalisches Feuerwerk in Basel. Die Zugabe rundete den Abend perfekt ab und ließ die Fans euphorisch und zufrieden nach Hause gehen.

Dieses Konzert wird den Besuchern noch lange in Erinnerung bleiben und bestätigt einmal mehr, dass Avenged Sevenfold zu den besten Live-Bands der Welt zählt.

Fotos: Johannes Kirchherr / partyamigo.de – Viele weitere Fotos bei den Kollegen auf partyamigo.de