loader image
- Anzeige -
Slider

Der Bad Säckinger Sebastian Deßecker möchte in den Landtag

Foto vom Bewerber zur Verfügung gestellt: Annemarie Rösch/Badische Zeitung

Am 14. März 2021 ist wieder Landtagswahl in Baden- Württemberg. Alle Infos dazu findet Ihr hier https://www.landtagswahl-bw.de/

Neben den altbekannten Kandidaten der etablierten Parteien steht zur Wahl auch Sebastian Deßecker aus Bad Säckingen als parteiloser Einzelbewerber in den Startlöchern. Sebastian Deßecker ist vielen auch durch sein Engagement auf Facebook unter dem Vereinsnamen “Kombinat Für Elastizität” bekannt. Sebastian Deßecker setzt sich dort während der Corona-Krise fast täglich für den Erhalt von Kultur aber auch gegen Rechtsextremismus und Corona-Leugner ein. Um zur Wahl zugelassen zu werden benötigt er noch ein paar Unterstützungsunterschriften. Dazu muss man folgendes wissen: Baden-Württemberg ist in 70 Wahlkreise eingeteilt. Die Parteien nominieren pro Wahlkreis jeweils einen Bewerber. Es können auch parteilose Kandidaten teilnehmen, wenn sie zuvor mindestens 150 Unterstützungsunterschriften von Wahlberechtigten in ihrem Wahlkreis gesammelt haben. Wer den weit über Bad Säckingen bekannten Sebastian Deßecker unterstützen möchte, kann das entsprechende Formular HIER als PDF herunterladen oder bekommt bei ihm per E-Mail

[email protected]

ein entsprechenden Formular zugesendet und auch weitere Fragen beantwortet.

Der 40-jährige Unternehmer aus der Veranstaltungs- und Messebranche möchte mit seiner Kandidatur vor allem regionale Themen transportieren, wie z.B.:

– ÖPNV (konkret: die Reaktivierung der Wehratalbahn, Ausbau der bestehenden ÖPNV-Linien im Landkreis Waldshut besonders Buslinien)
– Die Förderung kultureller, sozialer und infrastruktureller Initiativen im strukturschwachen Raum
– Wasserwirtschaft und Renaturierung zusammenführen; die Rückkehr der Lachse im Rhein; Errichtung surfbarer Flusswellen und Entwicklung eines sanften Tourismus.

Wichtig zu wissen: Mit der Unterstützung der Kandidatur der Bewerber durch eine Unterstützungsunterschrift verpflichtet sich der Unterzeichner zu nichts weiter. Selbstverständlich kann trotz der Unterstützungsunterschrift bei der Wahl selbst auch ein anderer Kandidat gewählt werden. Die Unterschrift drückt, so Sebastian Deßecker, die Zustimmung zur pluralistischen politischen Willensbildung aus!

Ein paar weitere Infos und Berichte über den Kandidaten:

https://www.suedkurier.de/region/hochrhein/bad-saeckingen/viele-bangen-um-ihre-existenz-konzertveranstalter-buehnentechniker-und-kuenstler-halten-mahnwache-in-bad-saeckingen;art372588,10611009

https://www.badische-zeitung.de/die-veranstaltungsbranche-steckt-wegen-corona-in-einer-prekaeren-lage–193659839.html

https://www.ardmediathek.de/ard/video/swr-aktuell-baden-wuerttemberg/hitze-eindruecke-aus-baden-wuerttemberg/swr-baden-wuerttemberg/Y3JpZDovL3N3ci5kZS9hZXgvbzEyOTAzNjc/

Für Rückfragen steht Sebastian Deßecker gerne jederzeit unter der o.g. E-Mail Adresse zur Verfügung.