loader image
- Anzeige -
Slider

Jestetten und Laufenburg – Vollgekifft und Betrunken im Straßenverkehr

Jestetten: Fahrer mutmaßlich unter Drogeneinfluss

Am Donnerstag, 04.02.2021, hat die Polizei in Jestetten im Zeitraum von 15:00 Uhr bis in die Abendstunden Kontrollen durchgeführt. Gegen 19:40 Uhr war ein 18-jähriger Autofahrer angehalten worden, der mutmaßlich unter Drogeneinfluss stand. Ein Drogentest war bei dem jungen Mann positiv auf die Beeinflussung durch THC ausgefallen. Eine Blutprobe wurde erhoben, die Weiterfahrt unterbunden. Bezüglich der nächtlichen Ausgangsbeschränkungen ab 20:00 Uhr ergaben sich nur wenige Beanstandungen.

Laufenburg: Autofahrerin verursacht alkoholisiert einen Verkehrsunfall

Eine alkoholisierte Autofahrerin hat am Donnerstagabend, 04.02.2021, bei Laufenburg einen Verkehrsunfall verursacht. Verletzt wurde niemand. Gegen 18:30 Uhr war die 30-jährige VW-Fahrerin von Hammer kommend in den Kreisverkehr eingefahren und war mit einer bereits im Kreisel befindlichen 26 Jahre alten Skoda-Fahrerin zusammengestoßen. Dabei wurde ein Sachschaden von rund 3000 Euro am VW und von ca. 10000 Euro am Skoda verursacht. Da die VW-Fahrerin deutlich nach Alkohol roch, wurde ein Alcomattest durchgeführt, der ca. 1,5 Promille ergab. Eine Blutentnahme folgte ebenso wie die Beschlagnahme des Führerscheins.