loader image
- Anzeige -
Slider

Querdenken 775 scheitert mit an Heiligabend angemeldeter Großdemo für Heute in Weil am Rhein

Quelle Titelbild: Fotomontage (Verbotsschild) des Flyers aus öffentliche Querdenken 775 Waldshut-Tiengen Gruppe

Die Initiative Querdenken 775 Waldshut-Tiengen hatte nach nach eigenen Angaben am Heiligabend um 18 Uhr eine Großdemonstration für den heutigen  27.12.2020 mit 3750 Teilnehmern in Weil am Rhein angemeldet.

Mit dem Hinweis,

– Zitat Anfang –

Da das Ordnungsamt wohl komplett im Weihnachtsurlaub ist, gibt es weder ein Verbot noch Auflagen. Insofern können wir Morgen alle in den Dreiländergarten und uns mit sehr vielen versammeln. Das sollten wir nutzen. Dafür ist mir auch aber klar geworden, dass auch das Virus an Weihnachten Pause macht. Dem Amt geht es also nicht um Infektionsschutz. Es geht darum, dass Aufklärung über Corona nicht gewollt ist. Das Impfen wird durchgezogen. Dann müssten die auf dem Ordnungsamt auch keinen Urlaub haben!!”

– Zitat Ende –

Dem ist wohl nicht so, und das Ordnungsamt muss auch während der Feiertage arbeiten, denn das Ordnungsamt hat, laut unserer Quelle (siehe Fotos) in der öffentlichen Chatgruppe der Querdenker 775 Waldshut-Tiengen die Versammlung von Heute sowie sämtliche Ersatzveranstaltungen wie Aufzug und Kundgebung mittels Bescheid verboten.

Eine offizielle Stellungname / Pressemitteilung der Organisation ist bisher auf https://querdenken-775.de/presse nicht zu finden.

Quelle Screenshots: öffentliche Querdenken 775 Waldshut-Tiengen Gruppe

anmeldung verbot