loader image
- Anzeige -
Slider

Rund 600 Zuschauer bei virtuellem Fasnachtsumzug in Tiengen

Am heutigen Fasnachtssonntag veranstaltete die Grufti-Band Tiengen bei Facebook einen virtuellen Umzug in Form einer Facebook-Watchparty – Motto: Make Tiengen great again! Beim virtuellen Umzug wurde über eine Stunde (ja so lange war der nicht virtuelle Umzug in Tiengen noch nie) Videos von vergangenen Umzügen und sonst teilnehmenden Guggenmusiken und Gruppen abgespielt. Das ganze wurde von Martin Dörflinger von der Grufti-Band Tiengen live moderiert. Rund 600 Zuschauer werden wohl dabei gewesen sein, wenn man die Zahlen mit den Personen pro Haushalt multipliziert, über 1150 Aufrufe gab es und 363 Kommentare wurden während dem Umzug geschrieben. Narri Narro!!!
  
Das Video kann auch im Nachgang noch auf der Facebookseite der Grufti-Band angeschaut werden. Wir waren gerne als Medienpartner dabei.

 

Viele weitere tolle Fasnachtsvideos findet ihr im Youtube Channel von Partyamigo
  
umzug 43