loader image

Sorting by

×
- Anzeige -

Schrecklicher Unfall mit Maiwagen-Anhänger ca. 30 Verletzte und weitere Meldungen wie Brand, Unfallflucht usw.

Kandern: Schwerer Unfall von Maiwagen-Anhänger – ca. 30 Verletzte -mehrere Rettungshubschrauber im Einsatz

Am heutigen ersten Mai, gegen 13:05 Uhr, kam es im Bereich Hauptstraße/Waldeckstraße in Kandern zu einem schweren Unfall mit einem “Maiwagen”-Anhänger. Das von einer landwirtschaftlichen Zugmaschine gezogene Gespann fuhr ersten Erkenntnissen zufolge von Malsburg aus in Richtung Kandern. In der abknickenden Vorfahrtsstraße in der Linkskurve zur Waldeckstraße kippte der Anhänger zur Seite. Durch den Sturz des Fahrzeugs verletzten sich nach derzeitigem Kenntnisstand ca. 30 Personen, darunter 10 schwer. Eine Vielzahl von Rettungs- und Polizeikräften ist im Einsatz, darunter auch mehrere Rettungshubschrauber, u.a. aus der Schweiz. Die Verkehrspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Es wird nachberichtet.

Waldshut-Tiengen: Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen – eine Leichtverletzte

Am Montag, 29.04.2024, gegen 16:30 Uhr, waren auf der B 34 in der Waldshuter Schmittenau drei Fahrzeuge in einen Auffahrunfall verwickelt, eine Frau wurde leicht verletzt. Eine 29-jährige Skoda-Fahrerin war in Höhe der Einmündung Am Liederbach einem verkehrsbedingt stehenden VW ins Heck geprallt, der wiederum auf einen davor befindlichen Hyundai aufgeschoben wurde. Dabei verletzte sich die Skoda-Fahrerin leicht und kam zur weiteren medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus. Beim 23-jährigen VW-Fahrer kam der Verdacht auf, dass er unter Drogeneinfluss stehen könnte. Ein Schnelltest bestätigte diesen Verdacht, weshalb eine Blutprobe erhoben wurde. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 18000 Euro.

Bad Säckingen: Unfallflucht auf dem Parkplatz eines Einkaufmarktes – Polizei bittet um Hinweise!

Am Montag, 29.04.2024, zwischen 14:30 Uhr und 16:00 Uhr, ist auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes am Ortseingang von Obersäckingen ein dort abgestelltes Auto beschädigt worden. Ein unbekanntes Fahrzeug touchierte die graue Mercedes-Benz C-Klasse am rechten Fahrzeugheck. Ohne sich um den dabei entstandenen Sachschaden zu kümmern, entfernte sich der Verursacher von der Örtlichkeit. Das Polizeirevier Bad Säckingen bittet um sachdienliche Hinweise (Tel. 07761 934-0).

Bad Säckingen: Vollbrand einer Gartenhütte – Zeugen gesucht !

01.05.2024 – 03:30 Uhr – Der Integrierten Leitstelle Waldshut-Tiengen wurde zur genannten Zeit der Brand einer Gartenhütte in Bad Säckingen mitgeteilt. Die betroffene Hütte befindet sich in einer Kleingartenanlage am nordwestlichen Stadtrand von Bad Säckingen, unweit der B34 gelegen. Personen kamen nicht zu Schaden. Der Sachschaden wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen – benachbarte Hütten waren nicht in Gefahr. Die Brandursache ist bisher unklar. Die Polizei sucht Zeugen! Wem auffällige Personen oder Fahrzeuge im Bereich “Obere Flüh / In den Winklen” aufgefallen sind, möge sich bitte rund um die Uhr an das Polizeirevier in Bad Säckingen wenden, Tel. 07761 9340

Quelle: Polizeimeldungen Foto: Symbolbild