loader image

Sorting by

×
- Anzeige -

Wohnhausbrand – sechs Bewohner kommen ins Krankenhaus

In Rickenbach hat in der Nacht zum Dienstag, 16.04.2024, ein Wohnhaus gebrannt. Kurz nach 03:00 Uhr war das Feuer in einer der Wohnungen des großen Mehrfamilienhauses entdeckt worden. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte standen Teile eines Obergeschosses in Flammen. Das gesamte Wohnhaus wurde geräumt. Alle rund 40 Bewohner kamen zunächst in einem örtlichen Hotel unter. Sechs Bewohner, darunter drei Kinder, wurden vorsorglich in verschiedene Krankenhäuser gebracht. Bei ihnen besteht der Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung. Das Feuer war schnell unter Kontrolle, war jedoch bis am Morgen noch nicht gänzlich gelöscht. Feuerwehr und das Rote Kreuz waren  mit starken Kräften (ca. 150 Einsatzkräfte) im Einsatz. Der Polizeiposten Görwihl übernahm die Ermittlungen zur Brandursache. Am Gebäude entstand ein beträchtlicher Sachschaden, der im Millionenbereich liegen dürfte.

Quelle: Polizeimeldung
Foto: Symbolbild